Majolikaring

news-rekonstruktion

In 2016/17 haben wir mit den Restauratorinnen Maja Ossig und Melanie Korn an einem superspannenden Rekonstruktions-Projekt für die Staatsbibliothek Unter den Linden in Berlin gearbeitet. Dort hängt in 17 m Höhe ein Ring aus Keramik unter der Decke. Grosse keramische Kästen mit einer Dekorfläche in Majolikatechnik bilden einen, im Durchmesser 6 m großen Ring aus 144 Einzelfliesen. Dieser keramische Majolikaring wurde im Krieg und durch die Winter nach Kriegsende, als das Dach der Bibliothek noch offen war, stark beschädigt. 20 Majoliken mussten neu rekonstruiert werden, alle anderen Stücke zum Teil sehr aufwendig restauriert werden.
Die rekonstruierten Stücke wurden nicht in Majolikatechnik nachgebildet, sondern werden weiss zwischen den restaurierten Originalen auftauchen.
Hier einige Bilder vom Prozess und den fertigen Stücken.